Kategorien

AGB

Für Belieferung durch Lieferservice

Wir wünschen uns zufriedene Kunden. Deshalb gilt unsere
Geld - zurück - Garantie:
Sollten Sie mit der Qualität der von uns gelieferten Produkte - wider Erwarten - nicht zufrieden sein, erhalten Sie gegen Rückgabe der beanstandeten Ware selbstverständlich Ihr Geld zurück.

 

Für Belieferung durch Postversand

1. Umtausch / Rückgaberecht
Sie können alle bei der AREV GmbH erworbenen Artikel ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt uneingeschränkt zurücksenden, sofern der oder die Artikel vollständig, ungenutzt und deren Verpackung unbeschädigt sind. Tiefgekühlte Ware muss so zurückgesendet werden, dass die Ware nicht verdirbt.

Zur Wahrung der Frist genügt das rechtzeitige Absenden des Paketes oder des Rücknahmeverlangens per Brief, Fax oder E-Mail.

Die Kosten, die dem Besteller durch die Rücksendung entstehen, werden von der AREV GmbH nicht getragen. Die AREV GmbH übernimmt jedoch die Rücksendekosten, wenn die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht.

Bei Beanstandungen der Lieferung erstattet die AREV GmbH Ihnen ebenfalls entstehende Portokosten.

Bitte senden Sie die Ware nicht unfrei zurück. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir solche Pakete nicht annehmen können.

Wenn Sie von Ihrem Umtausch- oder Rückgaberecht innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware Gebrauch machen, wird der Kaufvertrag hinfällig. Im Falle der Rückgabe erfolgt die Auflösung des Vertrages und Gutschrift bereits geleisteter Zahlungen nach Rücksendung der gelieferten Ware.

Eine Warenrücknahme kann nur bei einer nicht geöffneten Originalverpackung erfolgen. Sollten die Waren bei der Rücksendung Spuren von Benutzung oder Beschädigung aufweisen, behalten wir uns das Recht vor, Ersatzansprüche geltend zu machen.

Bei Verweigerung der Annahme von Ihnen bestellter Ware berechnen wir neben einer pauschalen Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10,00 EUR die tatsächlich entstandenen Portokosten. Bei tiefgekühlten Fleischartikeln wird aufgrund der leichten Verderblichkeit zusätzlich der volle Warenwert in Rechnung gestellt.


2. Gewährleistung und Haftung

Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort. Für alle sonstigen während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, Mangelbeseitigung / Neulieferung sowie - bei Vorliegen der besonderen gesetzlichen Voraussetzungen - die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadenersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen.


3.  Lieferbedingungen

Wir senden umgehend nach Zahlungseingang. Jedoch behalten wir uns das Recht vor, tiefgekühlte Ware so zu versenden, dass diese, z.B. durch einen Feiertag, nicht länger als nötig unterwegs ist. Stellen Sie bitte sicher, dass das Paket entgegengenommen werden kann.


4. Zahlung

Falls Sie leider nicht unseren kostenlosen Frei-Haus-Service nutzen können, versenden wir Ihnen die Ware nur per Vorkasse.


5. Unwirksamkeit
Durch etwaige Unwirksamkeiten einer oder mehrerer Bestimmungen wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt .